Stadtteilzentrum

Unser Wettbewerbsbeitrag zum Jugend- und Stadtteilzentrum in Berlin Reinickendorf sieht vor, dem Viertel um die Auguste-Viktoria-Allee einen öffentlichen Mittelpunkt geben. Mit diesem Gebäude und der denkmalgeschützten Kirche wird ein Stadtplatz formuliert, der vom neuen Veranstaltungssaal und Café zusätzlich belebt wird.

Jugend- und Stadtteilzentrum in Berlin

Auftraggeber  Bezirksamt Berlin Reinickendorf

Realisierungswettbewerb 2021      BGF  1.900m²

Kooperation  Gabriele Fink und Stine Kolbert

Visualisierung  Antonia Schlegel

mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_1-1
mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_5

Das nachhaltige Konzept sieht einen Holzbau vor, der mit Low-Tech-Ansatz, Nachtlüftung, kompakter Bauweise mit Pufferzonen und langlebigen Materialien zu sehr wirtschaftlichen Lebenszykluskosten führt.

mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_6

Die drei Funktionen Stadteilzentrum, Veranstaltungsbereich und Jugendzentrum sind in einzelnen Baukörpern ablesbar, mit einem Treffpunkt in der zweigeschossigen Halle. Jeder Nutzung ist einen individueller Außenraum zugeordnet.

mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_2-2
mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_3
mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_8-1

Die flexible Nutzbarkeit der Räume wird durch Verbindungen auf allen Geschossen geschaffen. Barrierefreiheit ist in jedem Bereich vorgesehen. Für die Jugendlichen verschiedenen Alters gibt es im Außenraum eine Kletterwand, eine Graffitifläche und Dachterrassen.

mirjam-von-busch_stadtteilzentrum_4

© mirjam von busch 2022